schokoladelesen

10. April 2009

setz, noch einmal, d.h. immer. da hat man doch schon einige bücher gelesen, meint man, und dann das. lesen wie schokoladeessen, zum langsam auf der zunge zergehen lassen und entzückt schnalzen, in einem fort und kalorienfrei noch dazu.
das hatten wir schon.
aber, weiter, beim lesen taucht die vorstellung auf, gar kein weiteres buch mehr zu brauchen, das endgültige buch gefunden zu haben. am schluss brauchst du nur von vorne wieder anzufangen. und es ist (o-ton setz) ohnehin ein langes buch.