süßsauer et al.

6. Juni 2012

viel ist schon getan,
mehr bleibt noch zu tun,
sprach der wasserhahn
zu dem wasserhuhn

robert gernhardt

tiroler forscher entdecken
zwei arten wasser

orfon (zeilenumbruch in verneigung vor
robert gernhardt)

also da wären einmal: salzwasser und süßwasser.
spontan (im wissen um peinliche unvollständigkeit) fallen noch ein: brackw., leitungsw., sodaw., minerwalw. (still, mild/medium, prickelnd/sparkling), wildw.,  fruchtw., weihw., kaiserw. (seids ihr tiroler?) und, keinesfalls zu vergessen: feuerwasser (selbiges zudem recht verschiedene aggregatszustände generierend).
liebe grüße den tiroler forschern bitte ich orfon auszurichten.